Über mich

Über mich und meinen Blog

 
Wer steckt dahinter?

Du bist direkt auf dem Blog einer kaffeesüchtigen Geschichtenliebhaberin namens Tanja gelandet.


Seit wann gibt es diesen Blog?

"Der Duft von Büchern und Kaffee" existiert seit dem 30. Mai 2015.


Wie kam es dazu?

In meiner Jugend habe ich frei nach Jürgen Kuttners Worten gelebt: „Die Geschichten, die ich lesen möchte, schreibe ich mir am liebsten selbst.“ Zwar habe ich auch gerne Bücher gelesen, aber schreiben war mir irgendwie doch lieber.

Irgendwann schlug dieses Verhalten jedoch um. Immer mehr griff ich zu den Geschichten anderer Menschen und schrieb nur noch gelegentlich selbst. Durch die Plattform Lovelybooks lernte ich viele nette Menschen kennen, mit denen ich mich über mein Hobby austauschen konnte.
Irgendwie gelange ich dann auch auf den ein oder anderen Buchblog. Die ersten Ideen reiften bei mir heran. Ich wollte gerne meine eigenen Artikel schreiben. Immer mehr festigte sich der Wunsch selbst einen Blog zu führen.
Doch würde ich überhaupt genug Zeit für solch ein Hobby haben? Wie sah es mit den rechtlichen Dingen aus? Ich war so froh, dass als mir Tanja von Weinlachgummis Naschtüte positiv zusprach und mich bei den ersten Schritten unterstützte.

Mittlerweile steht fest, dass der Schritt „Der Duft von Büchern und Kaffee“ ins Leben zu rufen einer meiner besten Entscheidungen überhaupt war.
Ich habe so viele liebe und wundervolle Menschen kennengelernt, die alle das Hobby teilen.



Wie kam es zu dem Namen „Der Duft von Büchern und Kaffee“?

Ich habe lange überlegt, welchen Namen ich meinem „Baby“ geben könnte. Die Ideen waren genauso schnell verworfen, wie sie gefasst waren. Meine Gedanken gingen in die Richtung, was mir im Leben am wichtigsten ist und da festigte sich der Name „Der Duft von Büchern und Kaffee“. Ich fragte meinen Mann, was er davon hielte und ob er einen Alternativvorschlag hätte. Seine Antwort war: Den oder aber vielleicht „A different view.“
So standen diese beiden Titel zur Auswahl.



Was mache ich denn, wenn ich nicht blogge?

Dann trinke ich natürlich Kaffee ;o) Seit ich den Blog habe, probiere ich immer wieder neue Rezepte aus und experimentiere in meiner Küche herum. Als sportlichen Ausgleich mache ich Agility, Yoga und gehe Tanzen außerdem ruft im Sommer auch mein Garten nach mir.


Ich hoffe, dass ich dir mit diesem Artikel ein paar Fragen über mich und meinen Blog beantworten konnte. Sicherlich lernen wir uns noch etwas besser kennen, wenn du öfters hier vorbeigeschaut hast. Hinterlass mir doch einen netten Kommentar und dann kommen wir bestimmt bald ins Gespräch. Ich freu mich drauf :o)

Ganz liebe Grüße
Tanja :o)

Kommentare:

  1. Liebe Tanja,

    in deiner Beschreibung finde ich mich wirklich wieder :) Von meiner Kaffee- und Bücherliebe ganz zu schweigen ;) Zum Bloggen bin ich ebenfalls fast wie du gekommen: die Liebe zum Schreiben und zu Büchern steckt mir im Blut und einige liebe Freunde haben mich ermutigt! Du bist schon länger dabei, das sieht man und merkt man auch, denn du bist schon professionell, was das Bloggen anbelangt. Da stecke ich noch in den "Kinderschuhen", aber ich hoffe, ich lerne auch schnell dazu.
    Das Thema Zeit ist gerade beim Bloggen wirklich so eine "Sache" - Zeit haben, Zeit kriegen, sich selbst Zeit für etwas machen ... ich mache mir heute Zeit und überarbeite meinen Blog. Später stehen Rezensionen an. Aber darf ich dir vielleicht auch eine Frage stellen? Und zwar: was machst du beruflich? Bist du im journalistischen Genre tätig? :) Würde mich einfach mal interessieren.

    Liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nina,

      ich bin auch "erst" seit knapp einem Jahr unter den Bloggern. Meine ersten Schritten begannen damit, dass ich mir Youtube-Videos über das Gründen eines Blogs angeschaut habe. Ich war so froh, dass es freundliche Blogger gab, die mir geholfen haben, wenn ich Fragen hatte.

      Ich denke ein Blog ist nie so ganz fertig und ich denke auch, dass man immer etwas neues dazulernen wird. Einiges weiß ich auch noch nicht. Mit HTML kenne ich mich zum Beispiel so gut wie gar nicht aus. Das ist was, was noch auf meiner langen To-Do-List steht.
      Wenn du Fragen hast, so kannst du mich gerne fragen. Wenn ich die Antwort weiß, dann werde ich dir helfen :o)

      Klar darfst du fragen. Ich bin nicht im journalistischen Bereich tätig. Ich arbeite im Büro :o)

      Ganz liebe Grüße Tanja :o)

      Löschen
    2. Hallo liebe Tanja!

      Na dann haben wir auch eine Gemeinsamkeit ;) Ich arbeite auch im Büro. Ich dachte nur mal, ich frage nach, denn ich habe schon einige Blogger oder Rezensenten gefunden, die tatsächlich auch beruflich im journalistischem Bereich tätig sind.
      Dein Blog gefällt mir richtig, richtig gut! Besonders der Kaffee überall - ich alte Kaffeetante oute mich! - ;) Eine süße Idee auch mit der schwebenden Tasse als Mauszeiger! Du hast schon einen tollen Blog auf die Beine gestellt. Einige Tipps hab ich mir auch zu Herzen genommen - beispielsweise die statische Startseite: die hab ich geändert, nachdem Ciri mich drauf hingewiesen hat :) Eine gute Idee! Es gibt nun mal immer was zu tun.

      Viele liebe Grüße
      deine Nina

      Löschen
    3. Hallo Nina,
      ah, wie cool, dass wir schon wieder eine Gemeinsamkeit aufgedeckt haben. Mir ist noch gar nicht aufgefallen, dass soviele Blogger journalistisch tätig sind.

      Vielen Dank für deine lieben Worte und dein Lob. Das ist so lieb von dir. Ich habe mich erst kürzlich etwas intensiver mit dem Design beschäftigt. Schuld war unser gemeinsamer Bloggerbrunch. Ich brauchte mal einen kleinen Tritt ;o)

      Die Idee die aktuellen Posts direkt angezeigt zu bekommen finde ich auch sehr gut. So muss der Besucher nicht erst schauen sondern kann gleich loslesen und auf deinen Artikel antworten.
      Trotzdem ist die Seitenübersicht sehr schön, so kann man auch hier direkt schauen, was einen anspricht. Außerdem bleibt dein Blog damit indivuell.

      Deinem Satz "es gibt immer was zu tun" kann ich nur zustimmen. Das ist aber auch gut so. So lernt man etwas dazu und es macht ja auch Spaß, wenn man etwas herumbastelt und nach und nach immer zufriedener mit seiner Arbeit wird. :o)

      Ganz liebe Grüße Tanja :o)

      Löschen
  2. Hey Tanja,

    ich bin gerade zufällig über deinen Blog gestolpert und muss sagen, dass der wirklich richtig schön ist. Du wirkst auch hier auf deiner Über mich Seite total sympathisch. Außerdem hast du einen tollen Schreibstil, sodass sich deine Posts fast wie von selbst lesen. Wirklich super!

    Liebe Grüße,
    Nina von averylittlebook

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nina,
      ich freue mich, dass du auf meinem Blog aufmerksam geworden bist und dass wir scheinbar auf einer Wellenlänge sind.
      Ich werde gleich mal bei dir stöbern kommen :o)))
      Ganz liebe Grüße Tanja :o)

      Löschen
  3. Hallo Tanja,

    Bin gerade dem Duft nach Kaffee gefolgt und siehe da ich landete auf deinem Blog :)
    Ich muss sagen dein Blog gefällt mir auserordentlich gut und bleibe gleich mal als Leserin da.
    Ich stöber mal weiter auf deiner Seite:)

    Liebe Grüße Seda
    Soleylovebooks

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Seda,
      ich freue mich, dass du dem Duft von Kaffee gefolgt bist und dass es dir hier so gut gefällt, dass du geblieben bist :o)
      Ich hoffe sehr, dass wir uns öfters lesen werden. Ich werde gleich mal bei dir stöbern gehen.

      Ganz liebe Grüße Tanja :o)

      Löschen
  4. Huhu,

    vielen lieben Dank für deinen Besuch auf meinem Blog.

    Ich denke, du hast recht - viele denken nicht darüber nach, welche Konsequenzen so eine negative Bewertung mit sich zieht... umso trauriger ist es, dass es so viele Bewertungen gibt die keinen Sinn ergeben. ;(

    Dein Blog gefällt mir ganz gut - schön übersichtlich und schön geordnet.

    Bleibe gerne als Follower bei dir.

    Lg

    Steffi von www.gedanken-vielfalt.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Steffi,

      ich sehe das ganz genauso wie du. Vor allem bekommt der Autor damit eine schlechtere Wertung und verliert dadurch dann vielleicht schon Leser im Voraus, obwohl sein Buch vielleicht richtig gut ist.

      Ich freue mich, dass dir mein Blog gefällt und dass du mir als Leserin erhalten bleibst. Ich hoffe sehr, dass wir uns öfters lesen werden :o)

      Ganz liebe Grüße

      Tanja :o)

      Löschen
  5. Huhu liebe Tanja :)
    Es tut mir Leid, ich war lange nicht auf meinem Blog und hab deinen lieben Kommentar nicht gesehen - bis heute :D
    Ich freue mich, dass du denselben Geschmack hast und wir beide Rezis ähnlich aufbauen :3
    Ich freue mich riesig auf den dritten Teil.. hoffe da passiert noch was.
    Du hast ab sofort einen neuen Follower ♥
    LG und einen schönen Dienstag :)
    Nia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nia,
      kein Problem. Ich bin momentan auch nicht jeden Tag auf meinem Blog, weil ich derzeit einfach nicht dazu komme. Ich freue mich sehr, dass du mir als Leserin erhalten bleibst und hoffe, dass wir noch viele interessante Buchgespräche miteinander führen werden :o)
      Ganz liebe Grüße Tanja :o)

      Löschen
  6. Hallo Tanja
    ich kenne auch den Blog (Weinlachgummi's Naschtüte) von der Tanja.
    Dein Blog schaut wirklich schön aus.
    LG Barbara
    https://mybookseriemovieblog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Barbara,
      vielen Dank für deine lieben Worte. Ich freue mich, dich auf meinem Blog als Leserin begrüßen zu dürfen. Natürlich komme ich dich auch gleich mal auf deiner Seite besuchen.
      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  7. Dein Blog ist wunderschön ! Ich werde mich gleich mal genauer hier umschauen ...
    Mach weiter so !
    Liebe Grüße

    PS. Ich liebe auch Kaffee !!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Linda,
      vielen Dank für deine lieben Worte <3 Ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern.

      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      PS: Ich freue mich wieder einen Kaffeefan mehr als Leser begrüßen zu dürfen <3

      Löschen
  8. Huhu Tanja :)
    Ich bin gerade über deinen Blog gestolpert und habe direkt ein bisschen gestöbert. Du hast einige Bücher gelesen, die auch gelesen habe oder noch lesen möchte, da bleibe ich doch gleich als Leserin da! :)

    Liebe Grüße
    Alena von Tintenblüte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Alena,
      oh wie schön, dass du auf meinem Blog gestoßen bist und es dir hier auch gefällt. Ich freue mich auch, dass wir scheinbar einen ganz ähnlichen Buchgeschmack haben und werde gleich mal bei dir in den Rezensionen stöbern gehen :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
  9. Liebe Tanja,

    ich finde die Idee mit den Rezepten ganz toll! Ich bin übrigens auch kaffeesüchtig. :-)

    Herzlich

    Susanne Fülscher

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Susanne,

      ich freue mich gerade so sehr, dass du meinen Blog besuchen gekommen bist und einen Kommentar hinterlassen hast :o)

      Mein Blog ist mit den Und was gibts dazu Artikeln gestartet. Ich habe damals versucht zu jedem Buch eine kulinarische Begleitung einzustellen. Das ist mir aber dann doch nicht immer gelungen. Dass dir diese Sparte gefällt, freut mich sehr.

      Und ich freue mich auch wieder einen kaffeesüchtigen Leser/Autor kennengelernt zu haben <3

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  10. Huhu Tanja,

    Freitag ist wieder Zeit für eine Manga-Lesenacht :) Schon was vor? Bin bis spät nachts dabei.

    Liebe grüße
    Lena ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lena,
      danke für die Nachricht. Ich weiß noch nicht genau, ob ich es schaffe. Wenn ja, dann bin ich aber gerne dabei. Auf meinem SuB wartet ja noch Lenis Manga, auf den ich mich schon so freue :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
  11. Liebe Tanja, als ich eben Deine Vorstellung gelesen habe , habe ich einige Ähnlichkeiten entdeckt. Auch ich bin über Lovelybooks zum Bloggen gekommen, da Lesen schon seit Kinderzeiten ein leidenschaftliches Hobby von mir ist. Garten und Natur begeistert mich ebenso und so wurde der Blogname *Literaturgarten* ins Leben gerufen. Inzwischen bin ich 63 Jahre alt und freu mich immer wieder andere Lesebegeisterte Menschen kennen zu lernen,,,
    LG Angela vom Literaturgarten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Angela,
      ich finde auch, dass Lovelybooks eine wundervolle Seite ist. Und ich freue mich gerade, dass du so einige Parallelen zu dir entdeckt hast.
      Bei mir war es so, dass mein "Sandkastenfreund" mich an die ersten Bücher herangeführt hat. Meine damalige Freundin hat mich dann immer mit ihren Lieblingsbüchern versorgt (sie hat so viel mehr gelesen als ich), so dass ich nur die schönsten Geschichten gelesen habe :o) Und dann kam irgendwann die Zeit, wo ich selbst angefangen habe so viel zu lesen.

      Ganz liebe Grüße
      sendet dir
      Tanja :o)

      Löschen
  12. Hallo Tanja,
    vielen Dank für deinen Besuch auf meinem Blog. Freut mich sehr, dass ich dir mit dem Buch "This Love has no End" eine Leseempfehlung geben konnte.😊
    Ich bleibe auch sehr gerne als Leser hier. Dein Blog gefällt mir richtig gut.😄
    Viele liebe Grüße
    Corinna
    https://buecherweltcorniholmes.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Corinna,
      oh ja, das hast du in der Tat. Vielen Dank nochmal dafür :o) Ich freue mich sehr, dass es dir auf meinem Blog gefällt und dass du mir sogar als Leserin erhalten bleiben magst.

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen