Samstag, 20. Juni 2015

Und was gibt’s dazu?


Unearthly und himmlische Waffeln mit Sahne und Erdbeeren


Unearthly habe ich erst kürzlich zwischen einigen Mängelexemplaren entdeckt. Ein Buch über Engel ist vielleicht nicht unbedingt meins, aber warum nicht einfach mal versuchen?, dachte ich mir. Kein Fehler, wie sich herausgestellt hat.

Zwar beginnt die Geschichte in der üblichen Highschool-Mädchen-trifft-Jungen-Manier, hat aber einige sehr intensiv ausgearbeitete Charaktere. Auch die Vision, die bereits zu Anfang das Schicksal der Hauptcharakterin voraussagt, verspricht allerlei Spannung.

In etwa der Mitte des Buches beschließt Clara mit ihren neuen Freundinnen und ihrer Mutter eine Shoppingtour zu machen. Es sollen traumhafte Kleider für den Abschlussball besorgt werden. Doch bevor es losgeht, wird erst einmal in Ruhe gefrühstückt: Waffeln.
Wenn auch du während des Buches nicht nur eine Vision von dem köstlichen Gebäck haben möchtest, dann empfehle ich dir, schon vor dem Lesen den Teig anzurühren, damit du dann genüsslich den Geschmack von himmlischen Waffeln mit Sahne und Erdbeeren auf der Zunge verspürst, während die Mädels vielleicht ja schon ihre hübschen Kleider anprobieren.





Was braucht man dafür?

Für etwa 8 Waffeln:
150 g Mehl
150 g Butter
1 Teelöffel Backpulver
100 g selbstgemachten Vanillezucker*
3 Eier

Dazu eine Packung Sahne mit zwei TL selbstgemachten Vanillezucker aufschlagen und ein paar Erdbeeren abwaschen.

*Vanillezucker selbst herstellen ist ganz einfach: In ein ausgewaschenes Marmeladenglas gibst du zwei halbe ausgekratzten Hälften einer Vanilleschote und füllst den Rest mit Zucker auf. Dann ins Regal stellen und einfach bedienen, wenn Bedarf besteht.


Und was mache ich damit?

Alle Zutaten für die Waffeln mit einem Mixer bis der Teig geschmeidig ist aufschlagen. Dann ab ins Waffeleisen und ein paar leckere Waffeln aufbacken.
Die Waffeln kannst du nun mit ein paar Erdbeeren und Sahne dekorieren.

Ich wünsche dir guten Appetit und viel Spaß mit dem Buch.

Kommentare:

  1. Oh mein Gott! Bei dieser Kombination sind gerade Sterne aus meinen Augen gekullert. *-* Ich will auch! ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn du um die Ecke wohnen würdest, hätte ich dich ja glatt auf eine Waffel eingeladen :o)
      Mein Mann sagt schon immer zu mir: Es ist ja nicht so, dass ich nicht von deinem Blog profitieren würde ;o)

      Löschen
    2. Wenn ich um die Ecke wohnen würde, wäre ich wahrscheinlich durchgehend bei dir und könnte deinem Mann persönlich recht geben. =')
      Richtig klasse! Ich muss auch mal wieder Waffeln machen. *-*

      Löschen
    3. Na, vielleicht ergibt sich ja mal die Möglichkeit :o) Dann bist du auf alle Fälle auf Waffeln eingeladen! :o)

      Vielleicht magst du mir ja nach deinem Waffeltag dein Rezept hier mitteilen oder vielleicht probierst du ja auch meins und verrätst mir wie es geschmeckt hat?

      Darüber würde ich mich sehr freuen :o)

      Löschen