Dienstag, 30. Juni 2015

Durchgelesen

Die Verschworenen von Ursula Poznanski

 





Verlag: Loewe

Seitenzahl: 464 Seiten

Format: Taschenbuch

Preis: 9,95 Euro

ISBN: 978-3-7855-7921-3

Altersempfehlung: Ab 14 Jahre

Band 2 der Reihe








Inhalt:

Ria und ihre Freunde wohnen seit geraumer Zeit in „der Stadt unter der Stadt“. Lediglich ein paar wenige der Schwarzdornen wissen von diesem Versteck, das der Bewahrer Quirin in Gemeinschaft mit dem Fürsten des Clans für sie auserkoren hat. Hier sollen die fünf Studenten solange vor Feinden sicher sein, bis sie einen neuen Plan gefasst haben. Während Aureljos und Dantorian ihre Vorbereitungen treffen, um in Sphäre Vienna 2 einzudringen, um dort eine neue Identität aufzubauen und die Bewohner, vielleicht ja sogar letztlich den Präsidenten selbst von ihrer Unschuld zu überzeugen, sortiert Ria Bücher in der unterirdischen Bibliothek. Hierbei stößt sie auf die ersten Blätter von Jordans Chronik. Immer mehr Fragen tun sich auf, während die Wahrheit nur scheibchenweise ans Licht kommt. Gefahren drohen an jeder Ecke. Der Clan wird von innen und außen heraus bedroht. Ria kämpft mit ihren Gefühlen zu Sandor und den Gedanken an Aureljo. Die Frage danach, wem man trauen kann schwebt über allem, wie ein Damoklesschwert.



Schreibstil:

Ursula Poznanski beginnt ihren zweiten Band sehr geschickt. Ohne den Fluss des Geschehens zu unterbrechen, baut sie kleine Rückblenden ein, die es dem Leser erleichtern, wieder völlig in die Geschichte einzutauchen, auch wenn er nach dem ersten Band eine längere Pause einlegen musste.

Erneut schafft es die Autorin mit einer Menge offenen Fragen dem Leser zum Miträtseln zu motivieren, ihr gelingt es mithin eine durchgängige, subtile Spannung zu erzeugen. U. Poznanski neigt nicht dazu, ihren Roman unnötig in die Länge zu ziehen, damit der Stoff auch noch für einen Folgeband reicht. Stattdessen löst sie alte Rätsel und wirft sogleich neue Fragen auf.
Das bedeutet für den Leser, dass er nie das Gefühl verspürt hingehalten zu werden. Stattdessen wird er immer mehr in die Geschichte hineingezogen und verfolgt sie mit Interesse. Zum Ende des Bandes hin, meint er etwas Großes erlebt zu haben und nicht nur umhergeirrt zu sein.

Die Autorin scheut sich nicht, ihre Charaktere in diffizile Situationen zu bringen. So geht Ria Problemen nie aus dem Weg. Ria handelt in Abwandlung des bekannten Mottos, hier stehe ich, ich kann nicht anders. Damit verleiht U. Poznanski ihrer Protagonistin die typischen Züge einer Heldin, die kämpft anstatt nur für die eigenen Interessen einzutreten.

Auch entwickeln sich in diesem Band die Gefühle zwischen Ria und Sandor weiter. Beide Charaktere sind emotional sehr gefestigt und neigen nicht dazu, sich in Gefühlsduselei zu ergehen. Sandor wie auch Ria wissen um ihre Pflicht in der Gesellschaft und können dennoch nicht aus ihrer Haut. Gerade dadurch wirkt diese Liebe so zart und zerbrechlich; gerade dadurch hofft man für die Beiden und bangt um ihre Zukunft.

Der Schreibstil der Autorin wirkt auf jeder Seite sehr gekonnt. Mit einer sachlichen Tonlage bildet sie ihre Sätze. Nüchtern fällen ihre Charaktere diejenigen Entscheidungen, die zu treffen sind. Somit wirkt der Roman sehr erwachsen und untypisch für einen klassischen Jugendroman.



Fazit:

Ich liebe Ursula Poznanskis Schreibstil. Geschickt baut die Autorin auch dieses Mal wieder ihren gut durchdachten Handlungsstrang auf. Den Leser hält sie mit ständig neuen Rätseln und gewagten Entscheidungen der Hauptcharakterin bei der Stange. Auch wenn die Liebesbeziehung nicht im Mittelpunkt steht, so erlangt sie vielleicht gerade dadurch und durch das zweckrationale Denken der beiden geborenen Führungspersönlichkeiten ihre Glaubwürdigkeit. Die Stärken dieses Romans lassen sich mit einem sehr professionellen Schreibstil, einem dichten Handlungsstrang, individuellen und gut ausgearbeiteten Charakteren und einer spannenden und dramatischen Entwicklung der Geschehnisse zusammenfassen. Dieser Roman macht von der ersten bis zur letzten Seite Spaß.





Kurzgefasst: 
 

Spannung/Action:





Liebe: 





Charaktere:





Handlungsstrang:





Schreibstil:





Im Gesamtpaket:


Kommentare:

  1. Hey Tanja,
    schön, dass es dir so gut gefallen hat, bin gespannt wie deiner Wert zu Band 3 ausfällt :)
    Lg
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Tanja,
      die Rezi zu Band 3 kommt dieses Wochenende noch online. Versprochen :o)
      Liebe Grüße Tanja

      Löschen