Samstag, 13. Januar 2018

Blogger empfehlen dir ihr Lieblingsbuch für den Winter 2017/2018


Hallo ihr Lieben,

zwar habe ich in diesem Jahr noch nicht viel Schnee gesehen, allerdings haben mich die doch noch recht warmen Temperaturen nicht davon abhalten können den Kamin anzuzünden und es mir mit einigen Kerzen und einem guten Buch auf meinem Leseplatz gemütlich zu machen. Leni und ich wollen auch in diesem Winter mit euch Buchempfehlungen sammeln und anderen Lesern unsere Lieblingsbücher für diese Jahreszeit weiterempfehlen.

Welche Bücher lest ihr im Winter besonders gerne? Greift ihr gerne zu gruseligen Thrillern, braucht ihr auch in der dunklen Jahreszeit einen spannenden Krimi oder lest ihr jetzt gerade Bücher mit sommerlichen Setting, um euch warme Gedanken zu machen?

Stellt uns euer Lieblingsbuch vor, verratet uns, warum ihr denkt, dass dieses Buch gerade im Winter auf den Lesestapel möglichst vieler Buchfreunde gehört. Lasst uns ein wenig über unsere Buchempfehlungen austauschen, so dass im Nachhinein eine schöne Leseliste entsteht, auf die der ein oder andere diesen Winter zurückgreifen kann.


Ich möchte euch in diesem Jahr ein Buch vorstellen, was ich bereits zum zweiten Mal gelesen habe. Leser meines Blogs werden die Rezension dazu vielleicht schon entdeckt haben.

Mein Winter mit Grace von Richard Paul Evans ist eine sehr berührende Geschichte, die von einer Freundschaft zwischen zwei Jugendlichen handelt. Eric hat ein großes Herz. Als er Grace erblickt, wie sie im Container hinter einem Fastfoodrestaurant nach Essen sucht, bietet er dem Mädchen einen Platz zum Schlafen an. Trotz der Schwierigkeiten, die es für ihn bedeutet, Grace zu verstecken, gibt Eric alles dafür, Lebensmittel zu stehlen und Grace' Geheimnis zu bewahren. Zwischen Grace und Eric entwickelt sich eine wundervolle Freundschaft. Grace hat einiges erlebt, was sie erst nach und nach verrät. Diese Offenbarung wird schrecklich und zugleich auch berührend auf den Leser.

Mein Winter mit Grace ist für mich ein Buch, was mit seiner wundervollen Geschichte und einem zauberhaften Schreibstil überzeugt. Für mich gehört dieses Buch unbedingt auf den Lesestapel für den Winter 2017/2018.


Und nun seit ihr an der Reihe:

Lasst uns ein wenig über dieses Buch plaudern. Kennt ihr es bereits oder seid ihr neugierig geworden? Habt ihr schon andere Bücher von Richard Paul Evans gelesen? Könnt ihr mir vielleicht sogar eines davon weiterempfehlen?

Welches Buch möchtet ihr unbedingt an andere Leser weiterempfehlen?


Ihr habt einen Beitrag zu dieser Aktion auf eurem Blog geschrieben? Prima! Hier könnt ihr ihn bis zum 20. Januar mit uns teilen und/oder bei anderen Teilnehmern stöbern gehen:


Kommentare:

  1. Hey Tanja,

    hui von dem Buch habe ich schon viel gehört - aber sag mal, ist das ein anderes Cover? Oder verwechsel ich das mit einer anderen Geschichte. O.o

    Wenn es hier bei deinen Tipps mit bei ist, muss ich es auf der Wunschliste mal so platzieren, dass ich es nicht vergesse. :) Vielleicht sollte ich eine Extra-Wunschliste mit den Tipps hier machen. :D

    Alles Liebe,
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anna,
      das Taschenbuch ist mit einem anderen Cover versehen. Das hast du richtig in Erinnerung :o) Leider gibt es dieses Buch derzeit nur noch als Ebook. Ich hoffe sehr, dass es nicht auch noch aus der Ebooksparte herausgenommen wird. Diese Geschichte ist einfach nur wundervoll. Ich würde mir wünschen, dass sie noch viele Leser findet.

      Auf jeden Fall solltest du es irgendwann lesen. Ich bin mir ziemlich sicher, dass du es nicht bereuen wirst.

      Ohja, eine eigene Wunschliste für die Bloggerempfehlungen ist eine sehr gute Idee :o) Ich werde den Beitrag aber auch noch auf der Infoseite verlinken.

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  2. Hey Tanja
    Der Klapptext klingt sehr traurig. Leider ist das Buch für nichts. Aber das Buch Cover sieht sehr schön aus.

    Meine Empfehlung schreibe ich vielleicht heute noch. Oder vielleicht laufe der Woche. Ich weiß noch nicht was ich es schreibe. Ich bin gerade bei meine Rezensionen zu schreiben.

    LG Barbara

    My Book&Serie&Movie Blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Barbara,
      ja, das Buch hat seine traurigen Momente. Aber es gibt auch unglaublich viele schöne Szenen.
      Ich habe diese Geschichte einfach nur geliebt. <3

      Kein Problem. Du kannst deine Empfehlung fertigen, wenn du Zeit dazu hast und dann einfach oben verlinken. Ich bin schon sehr gespannt auf deinen Buchtipp :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  3. Hallo Tanja

    Dein Buch kling wirklich gut. Das schaue ich mir gleich mal genauer an.

    Liebe Grüße,
    Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gisela,
      ich kann dir Mein Winter mit Grace nur weiterempfehlen. Es ist eines der wenigen Bücher, die ich ein zweites Mal gelesen habe und die ich immer wieder weiterverschenken würde (wenn es denn das Taschenbuch noch geben würde). Ich denke die Geschichte würde auch dir sehr gefallen.

      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
  4. Hallo Tanja,

    das Buch sieht vom Cover her sehr winterlich aus. Ich weiß nicht, ob die berührende Handlung für mich jetzt das Winterbuch ausmacht, aber ich kann anhand deier Rezi sehen, das es gut geschrieben ist. Vom Autor habe ich nocht nichts gehört oder gelesen.

    Gern hae ich wieder an der Aktion mitgemacht und bin immer dankbar für die Buchtipps.

    Liebe sonnige Wintergrüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Barbara,
      die Geschichte spielt im Winter. Der Schreibstil war wirklich etwas ganz besonderes. Aber auch die Geschichte war unglaublich berührend. Ich kann dieses Buch nur wärmstens weiterempfehlen :o)

      Vielen Dank, dass du an der Aktion teilgenommen hast. Ich komme gleich mal bei dir vorbei :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  5. Hallo Tanja,

    ein berührendes Buch fürs Herz und ein winterliches Cover, das paßt sehr gut.

    Ich habe mich für etwas völlig anderes entschieden, für Philosophie und Religion in Verbindung mit Witz. Etwas zum Nachdenken im Winter und etwas zum Lachen, beides braucht man, und vereint find ich es noch besser.

    Liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Daniela,

      das freut mich, dass dir der Lesetipp gefällt :o) Dieses Buch ist etwas ganz besonderes. Ich hoffe sehr, dass es durch diese Aktion vielleicht auf die ein oder andere Leseliste wandert :o)

      Deine Buchempfehlung hört sich sehr gut an. Da komme ich gleich mal stöbern :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  6. Hallo und guten Abend,
    hm ,nicht ganz so mein Stil, aber trotzdem eine wunderschöne vorstellung. Obwohl das Cover ja voll entzückend ist :-) Vielen Dank dafür.
    hier ist mein Tipp für den Winter 2018
    https://meinbuecherzimmer.blogspot.de/2018/01/lesetipps-fur-den-winter.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich hab vergessen Schüss zu sagen :-)
      beste Grüße
      Anja vom kleinen Bücherzimmer

      Löschen
    2. Huhu Anja,
      ach, wie schade. Ich habe dieses Buch wirklich geliebt und würde mir wünschen, dass diese Geschichte sehr viele Leser/innen findet. Aber die Geschmäcker sind verschieden. Da hast du Recht :o)

      Ich freue mich sehr, dass du an dieser Aktion mit einem eigenen Tipp teilgenommen hast. Ich komme gleich bei dir stöbern :o)

      Deinen Artikel kannst du auch gerne oben noch über den Add-Link verlinken. Dann erscheint der Link auch automatisch bei Leni und alle Besucher können deinen Beitrag schnell finden.

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen